Ein neues Kapitel

A thrilling co-op adventure set in the World of Darkness. An unforgettable story-driven board game for 1-4 players.

Manchmal schließen sich Kreise.

In den frühen 90er Jahren hatte ich mit Feder&Schwert das enorme Vergnügen, White Wolfs Welt der Dunkelheit in Deutschland populär zu machen. Annähernd zwei Dekaden hat dieser Spielkosmos und besonders sein Flaggschiff, Vampire: Die Maskerade, mein berufliches (und seien wir ehrlich: auch mein privates) Leben maßgeblich geprägt.
Es ist schön, heute auf Menschen zu treffen, die mir mit glänzenden Augen berichten, was für Erlebnisse sie damals mit den Kainskindern hatten, sei es am Spieltisch oder in einer der unzähligen Live-Chroniken.
Nun entsteht bei der kanadischen Spieleschmiede Flyos das Spiel Vampire: The Masquerade – Chapters, und ich habe die große Ehre, für die Übertragung ins Deutsche zu sorgen.

Chapters ist der fesselndste Hybrid aus Brettspiel und Rollenspiel, der mir je begegnet ist, quasi ein Brettspiel, bei dem man Geschichten erzählt. Aus meiner Sicht eröffnet das „Proto-Rollenspiel“ damit auch nicht per se rollenspielaffinen Spieler:innen die Chance, Vampire auf eine ganz neue Weise zu erleben.

Die Designer bezeichen Chapters als „Rollenspiel in einer Box“, und das ist gar nicht so falsch. Das Spiel beinhaltet über 50 Szenarien, angesiedelt im nächtlichen Montreal, und kommt ganz ohne Spielleiter/Erzähler aus. Es ist solo und in der Gruppe kooperativ spielbar und bietet vielfältige Dialogwahlmöglichkeiten wier bei komplexen, Computerspielen, immersive Ermittlungen und spannende Kämpfe.

Mehr zur Kickstarter-Kampagne und zu Vorbestellmöglichkeiten gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.